Cookies-Dateien


1. Die Website www.nuvialab.com, im Folgenden für Ihre Bequemlichkeit als Portal bezeichnet, verwendet Cookies und ähnliche Technologien, u.a. um die Website den Bedürfnissen der Nutzer und zu statistischen Zwecken anzupassen. Die Cookies-Dateien sind kleine Textdateien, die vom Internetservice welcher durch den Webnutzer besucht wird, auf das Gerät des Internetnutzers gesendet werden.


2. Cookies werden auch von den Websites verwendet, auf die wir verweisen, indem wir beispielsweise Multimedia zeigen.


3. Im Webbrowser können Sie die Einstellungen für Cookies ändern. Wenn Sie diese Einstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie die hier verwendeten Cookies.


4. Das Portal verwendet Leistungscookies, die verwendet werden, um die Informationen über die Nutzungsart der Website zu sammeln, damit sie besser funktioniert, sowie die Funktionscookies, die die Nutzereinstellungen (z.B. Sprache, Schriftgröße) enthalten.


5. Das Portal http://www.nuvialab.com/ verwendet folgende Cookies:

  • _utma - Cookie-Datei, die beim ersten Besuch der Website auf der Computerfestplatte gespeichert wird. Die Datei enthält eindeutige Identifikationsnummer, mit der das Analysewerkzeug einen eindeutigen und neuen Nutzer ermitteln kann,
  • _utmb - die Cookie-Datei ist verantwortlich für die Speicherung von Informationen über den Besuch,
  • _utmc - Cookie-Datei, die mit _utmb arbeitet und deren Aufgabe ist zu bestimmen, ob mit Verfolgung neuer Besuche gestartet werden sollen oder ob die gesammelten Daten zu den bestehenden Besuchen gezählt werden sollen,
  • _utmz - Cookie-Datei mit Informationen zu den Quellen der Besuche. Diese Datei ermöglicht, unter anderem die Anzahl der Besuche durch Browser zu zählen,
  • _utmt - Datei zur Begrenzung der Anzahl der Anfragen,
  • PHPSESSID - Cookie-Datei zum Speichern der ID der aktuellen Sitzung zwischen dem Server, auf dem die Seite installiert ist, und dem Gerät des Nutzers, über das die Datei mit dem Server und der Website kommuniziert,
  • NuviaLab[user_id] - Datei zum Speichern von Informationen über die Nutzer-ID,
  • NuviaLab[local_site_modal] - Datei, die verwendet wird, um ein modales Popup-Fenster mit Informationen während des ersten Besuches anzuzeigen, unter anderem mit einer Auswahl von Optionen der Standardsprache auf der Seite,
  • picreel_tracker_page_views - Datei zum Speichern von Informationen über die Anzahl der Nutzerbesuche pro Seite,
  • picreel_tracker_first_visit - Datei zum Speichern von Informationen über den ersten Besuch auf der Website,
  • picreel_tracker_visited - Datei zum Speichern von Informationen über Besuche auf der Website.

6. Das Schutzniveau vor Cookies wird in jedem Browser eingestellt, bis die Cookies vollständig blockiert werden. Dies erhöht das Sicherheitsniveau und den Datenschutz, kann jedoch auch einige Funktionen wie die Anmeldung bei Ihrem E-Mail-Konto verhindern.


Wie werden die Einstellungen in den beliebtesten Browsers geändert:


Google Chrome:


Klicken Sie auf das Menü (obere rechte Ecke), Reiter Einstellungen> Erweiterte Einstellungen anzeigen. In der Sektion „Datenschutz“ müssen Sie auf die Option Inhaltseinstellungen klicken. In der Sektion „Cookies” können Sie die folgenden Einstellungen für Cookie-Dateien ändern:

  • Deaktivieren von Cookies,
  • Default-Blockierung von Cookie-Dateien,
  • Default-Genehmigung für Cookie-Dateien,
  • Default-Speichern von Cookie-Dateien und Daten von Seiten bis zum Schließen des Browsers,
  • Definieren von Ausnahmen für Cookies-Dateien von bestimmten Websites oder Domänen.

Internet Explorer 6.0 and 7.0:


Im Browser-Menü (obere rechte Ecke): Extras> Internetoptionen> Datenschutz, Schaltfläche Websites. Stellen Sie das Niveau mit dem Schieberegler ein und bestätigen Sie die Änderung mit der OK-Taste.


Mozilla Firefox:


Im Browser-Menü: Extras> Optionen> Datenschutz. Aktivieren Sie das Feld Firefox-Programm: „wird Nutzereinstellungen verwenden”. Über die Cookies entscheidet die Markierung, ob der Cookie markiert oder nicht markiert wird.


Opera:


Im Browser-Menü: Extras > Einstellungen> Erweiterte Einstellungen. Über die Cookies entscheidet die Markierung, ob der Cookie markiert oder nicht markiert wird.


Safari:


Im Dropdown-Menü des Safari-Browsers soll die Option Einstellungen gewählt werden und auf das Symbol Sicherheit geklickt werden.


An der Stelle wird das Sicherheitsniveau im Bereich „Cookies akzeptieren” gewählt.